Pleite und nun? - Für ein neues Insolvenzrecht

Aus JuLis Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antrag beschlossen vom ELaVo am 12.07.2015
Antragsteller: LAK Innen und Recht
Gültigkeit: 5 Jahre


Pleite und nun? - Für ein neues Insolvenzrecht

Die Jungen Liberalen Bayern fordern eine weitgehendere Reform des Insolvenzrechts. Dafür sollen folgende Gesetzesänderungen umgesetzt werden:

  • Der zwingend vorgeschriebene außergerichtliche Schuldenbereinigungsplan soll abgeschafft werden
  • Es soll eine Schuldnerschulung zum Umgang mit Geld möglich sein
  • Es soll zielgruppenorientierte Aufklärung als Präventionsmaßnahmen vor allem bei jungen Leuten geben
  • Verträge mit Verschuldenspotential müssen transparent sein, es muss eine Gesamtkostenschätzung vorgelegt werden (z.B. bei Handyverträgen)

Zur Umsetzung dieser Maßnahmen soll eine weitere umfangreiche Insolvenzrechtsreform in Angriff genommen werden.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Soziale Netzwerke
Werkzeuge
Sonstiges