Kohlesubventionen abschaffen

Aus JuLis Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antrag beschlossen vom 42. Landeskongress am N/A
Antragsteller: unbekannt
Gültigkeit: unbegrenzt


Kohlesubventionen abschaffen

Die Jungen Liberalen Bayern fordern die Bundesregierung auf, dem Beispiel Frankreichs zu folgen und die Kohlesubventionen bis zum Jahr 2000, spätestens jedoch bis zum Jahr 2002 (Auslaufen des EWG-Vertrages) auf Null zu fahren und das freiwerdende Geld in Umschulungsmaßnahmen zu investieren bzw. den Aufbau zukunftsweisender Industrien zu fördern.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Soziale Netzwerke
Werkzeuge
Sonstiges