Hilfe:MeineFreiheit Klickanleitung

Aus JuLis Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

MeineFreiheit Klickanleitung

"MeineFreiheit" ist ein Portal, in dem interne Debatten und die inhaltliche Vorbereitung von Landeskongressen stattfinden. Im Folgenden findest du eine kurze Klickanleitung, wie es funktioniert:

Inhaltsverzeichnis


Schritt 1: Bei MeineFreiheit anmelden

Solltet ihr noch keinen Account bei MeineFreiheit haben, geht auf https://www.meine-freiheit.de/ und legt euch einen solchen an – das ganze sollte keine 5 Minuten dauern. Dann kann es auch schon losgehen!

(Hinweis: Ihr müsst kein FDP-Mitglied sein, um euch einen Account anlegen und mitdiskutieren zu können!)

Schritt 2: Mitdiskutieren!

Nun seid ihr eingeloggt und könnt mitdiskutieren. Die Programmdebatten (z.B. für einen Landeskongress) findet ihr unter https://network.meine-freiheit.de/programmdebatte und unsere interne Gruppe unter https://intranet.meine-freiheit.de/display/3642/Junge+Liberale+(JuLis)+Bayern+Startseite

Wenn ihr MeineFreiheit zur Vorbereitung eines Landeskongresses nutzt, findet ihr dort alle Anträge, die bisher eingereicht wurden. Schaut euch im Text an, welche Ergänzungen oder Änderungen andere Mitglieder vorgeschlagen haben (ihr erkennt das an kleinen Markierungen im Text) und diskutiert mit, indem ihr auf diese klickt und Kommentare dazu hinterlasst!

Schritt 3: Änderungsanträge einreichen

Wenn ihr eigene Ideen habt, um die ein Antrag für den Landeskongress eurer Meinung nach ergänzt werden sollte, oder selber etwas an ihm ändern wollt, reicht dazu einfach einen Änderungsantrag ein. Dies funktioniert entweder, indem ihr in der oberen Leiste auf „Änderungsantrag“ geht, oder eine bestimmte Textstelle markiert und dann auf das erscheinende Feld klickt.

Schritt 4: Eigene Anträge einreichen

Jedes Mitglied der JuLis Bayern ist antragsberechtigt. Wir ermutigen dich hiermit ausdrücklich, dieses Recht wahrzunehmen und dich aktiv an unserer Programmatik zu beteiligen! Wenn du also ein Thema hast, zu dem wir deiner Meinung nach unbedingt endlich einen Beschluss fassen sollten, so kannst du dazu einen Antrag ausarbeiten (wie das geht, steht im Antragsleitfaden) und ihn online einreichen, indem du auf der Hauptseite der LaKo-Debatte in der obigen Leiste auf „Antrag einreichen“ klickst.

Wichtig: Anträge werden bei uns immer mit einem Verfallsdatum („Sunset-Klausel“) versehen. Dieses lautet entweder 1, 5, oder 10 Jahre oder „unbegrenzt“. Bitte ergänzt diese Information in Klammern hinter den Namen der Antragssteller! Sollte kein Sunset angegeben werde, wird von einer Gültigkeitsdauer von 1 Jahr ausgegangen.

Viel Spaß!

Und nun probiert es einfach selber aus! Wenn ihr noch Fragen haben solltet, wendet euch einfach an den Landesvorstand. Weitere Infos findet ihr außerdem unter https://network.meine-freiheit.de/faq

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Soziale Netzwerke
Werkzeuge
Sonstiges