Geschichts- und Sozialkundeunterricht

Aus JuLis Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche


Antrag beschlossen vom 24. LaKo am Unbekannter Zeitraum
Antragsteller: Unbekannte Antragsteller
Gültigkeit: unbefristet


Geschichts- und Sozialkundeunterricht

Die Jungen Liberalen Bayern begrüßen die Einführung des Geschichtsunterrichts in der 6. Klasse des Gymnasiums. Gleichzeitig fordern sie eine noch stärkere Ausweitung des Geschichts- und Sozialkundeunterrichts um jeweils eine Stunde ab der 7. Klasse. Dies sollte zu Lasten jeweils eines anderen Faches aus den Bereichen Deutsch, gesellschaftswissenschaftliche Fächer (außer Geschichte/Sozialkunde also Erdkunde, Wirtschafts- und Rechtslehre und Religion/Ethik) und der musischen Fächer gehen. In diesen zu kürzenden Fächern soll der dem reinen Anhäufen von Wissen dienende Stoff entrümpelt werden, und Stoff, den man auch in Geschichte oder Sozialkunde lehren kann, ausgelagert werden. Allgemein fordern die Jungen Liberalen Bayern, dass die Wissenshäufung in der Schule zurückgedrängt wird, zugunsten der Erziehung zu selbstständigem Denken, Erkennen von Zusammenhängen und Herausbildung einer aufrechten Persönlichkeit. Dies gilt insbesondere für den Geschichts- und Sozialkundeunterricht, wo mehr Wert auf die Darstellung von geschichtlichen Zusammenhängen und der Lebenssituationen der Menschen aller Schichten in früheren Zeiten gelegt werden sollte, anstatt nur Daten, Schlachten und Verträge abzuhaken.

Ergänzender Beschluss auf demselben LaKo:

Die Jungen Liberalen Bayern fordern eine größere Gewichtung der Fächer Sozialkunde und Geschichte. Das Fach Sozialkunde sollte am Gymnasium in Zukunft statt einem Jahr (einstündig) zwei Jahre unterrichtet werden. Das Fach Sozialkunde fördert die politische Bildung des Schülers. Ein Jahr einstündigen Sozialkundeunterrichts ist äußerst dürftig, um politische Bildung zu vermitteln. Es scheint unwahrscheinlich, dem Schüler die demokratischen Grundlagen in maximal 25 Unterrichtsstunden zu vermitteln. Bayern ist zudem das einzige Bundesland, in dem Sozialkunde einjährig und einstündig unterrichtet wird.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Soziale Netzwerke
Werkzeuge
Sonstiges