Gesamtdeutsche Deutschlandpolitik

Aus JuLis Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche


Antrag beschlossen vom 20. LaKo am Unbekannter Zeitraum
Antragsteller: Unbekannte Antragsteller
Gültigkeit: unbefristet


Gesamtdeutsche Deutschlandpolitik

Gesamtdeutsche Wahlen sollen nach Ablauf dieser Legislaturperiode des Bundestages stattfinden, um zu verhindern, dass sich in beiden deutschen Staaten Tendenzen zu einer Verfestigung der Zweistaatlichkeit durchsetzen können. Die Jungen Liberalen Bayern regen die schnellstmögliche Errichtung von Ländern in der DDR an. Die Jungen Liberalen Bayern fordern eine Volksabstimmung über die Verfassung. Die gesamtdeutsche Staatsflagge soll die Farben Schwarz-Rot-Gold tragen. Der gesamtdeutsche Staat soll den Namen "Bundesrepublik Deutschland" tragen. In der Hauptstadtfrage sprechen sich die Jungen Liberalen für das niederländische Modell aus: Bonn als Regierungssitz und Berlin als Sitz des Bundespräsidenten. Der neue Staatsfeiertag soll der 9. November werden.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Soziale Netzwerke
Werkzeuge
Sonstiges