Einführung der Berufsakademien in Bayern sowie Aufwertung des Fachabiturs Kindergartenplätze

Aus JuLis Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antrag beschlossen vom 37. Landeskongress am N/A
Antragsteller: unbekannt
Gültigkeit: unbegrenzt


Einführung der Berufsakademien in Bayern sowie Aufwertung des Fachabiturs Kindergartenplätze

Die Jungen Liberalen Bayern e.V. fordern die bayerischen Städte und Gemeinden auf, die Errichtung neuer Kindergartenplätze durch privates Projektmanagement kostengünstiger zu gestalten. Hierzu schlagen die Jungen Liberalen folgende Maßnahmen vor: Bevorzugung preiswerter Systembauweisen Optimierung der öffentlichen Verwaltung bei der Bereitstellung von Bauland und den Genehmigungsverfahren durch konsequentes Projektmanagement Ausschreibung der Generalunternehmerschaft an private Unternehmen, wobei der Generalunternehmer alle Risiken trägt Anmietung der privat finanzierten Räume zu langfristigen, günstigen Konditionen Zuschüsse bei Errichtung und Unterhalt von Betriebskindergärten Deregulierung des geltenden Baurechts Auch die Betriebskosten müssen durch wirtschaftliches Handeln reduziert werden. Nötig sind eine betriebswirtschaftliche Kostenkontrolle, eine Entrümpelung der Richtlinien für den Betrieb von Kindertagesstätten und eine Erhöhung der Mitarbeitermotivation durch sinnvolle Personalplanung.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Soziale Netzwerke
Werkzeuge
Sonstiges