Bildung im Alter

Aus JuLis Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche


Antrag beschlossen vom 24. LaKo am Unbekannter Zeitraum
Antragsteller: Unbekannte Antragsteller
Gültigkeit: unbefristet


Bildung im Alter

Immer mehr ältere Menschen wollen nach einem Berufsleben aktiv bleiben und sich weiterbilden, und schreiben sich deshalb an Hochschulen ein. Wir Jungen Liberalen sehen dies auch als eine wunderbare Chance, das Wissen der älteren Generation an junge Hochschüler weiterzutragen und begrüßen dies. Nach vierzig Jahren Berufsleben kann es nicht mehr darauf ankommen, ob man Abitur gemacht hat oder nicht. Die Hochschulen sollen deswegen zur Feststellung der Hochschulzugangsberechtigung auch andere Kriterien gelten lassen. Wir bauen darauf, dass die älteren Mitbürger eigenverantwortlich erkennen, wann sie einen begrenzten Studienplatz besetzen und so verhindern, dass sich jemand durch genau diese Ausbildung beruflich qualifizieren möchte, aber nicht kann. Wir sehen daher keine Notwendigkeit, dies gesetzlich zu regeln.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Soziale Netzwerke
Werkzeuge
Sonstiges