Abschaffung des Solidaritätszuschlages

Aus JuLis Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche

Antrag beschlossen vom 41. Landeskongress am N/A
Antragsteller: unbekannt
Gültigkeit: unbegrenzt


Abschaffung des Solidaritätszuschlages

Version vom 41. Landeskongress

Die Jungen Liberalen Bayern e.V. fordern die Bundesregierung auf, den Solidaritätszuschlag im Rahmen der sog. Großen Steuerreform abzuschaffen.


Version vom 55. Landeskongress

Angesichts gewisser Stimmen aus der FDP betonen die Jungen Liberalen Bayern noch einmal nachdrücklich ihre Forderung nach der Abschaffung des Solidaritätszuschlages. Diese Forderung bedeutet keineswegs den Wunsch nach einem Ende der Förderung der neuen Bundesländer, betont aber die Notwendigkeit einer umfassenden Reform und Vereinfachung des deutschen Steuersystems einerseits sowie des gesamten Länderfinanzausgleichs andererseits. Außerdem fordern wir die FDP auf, das Thema Steuersystem wieder als ein Hauptthema im Wahlkampf zu behandeln.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Soziale Netzwerke
Werkzeuge
Sonstiges