AIDS-Diskussion

Aus JuLis Bayern
Wechseln zu: Navigation, Suche


Antrag beschlossen vom 15. LaKo am Unbekannter Zeitraum
Antragsteller: Unbekannte Antragsteller
Gültigkeit: unbefristet


AIDS-Diskussion

Die Jungen Liberalen fordern, die Diskussion um das Thema AIDS besonnener zu führen und auf eine Basis der Vernunft zurückzukehren. Die Politisierung dieses Themas behindert die Bekämpfung dieser Krankheit und schadet damit Infizierten und Kranken. Sie führt zu einem Klima der Panik und verhindert damit eine vernünftige Diskussion aus wissenschaftlicher Grundlage. Wie die Diskussion um die Berufung von Dr. Koch zum Vorsitzenden des bayerischen AIDS-Beirats zeigt, beeinflussen zum gegenwärtigen Zeitpunkt offensichtlich zu viele politische Gesichtspunkte den Weg hin zu einer effizienten Bekämpfung dieser Krankheit, der eher zum Kreuzzug gegen die Unmoral gemacht wird. Die Jungen Liberalen in Bayern weisen noch einmal jegliche Entwicklung in diese Richtung zurück.

Meine Werkzeuge
Namensräume

Varianten
Aktionen
Navigation
Soziale Netzwerke
Werkzeuge
Sonstiges